Russland plant Investitions­beschränkungen für Ausländer

17. März 2006, 15:25
posten

Betroffen sind 39 Branchen, darunter die Bereiche Atomenergie und Waffenherstellung

Moskau - Russland plant Beschränkungen bei Investitionen ausländischer Firmen in 39 Branchen seiner Wirtschaft. Betroffen seien etwa die Bereiche Atomenergie und Waffenherstellung, teilte Wirtschaftsminister German Gref am Donnerstag bei einem Regierungstreffen mit.

Ausländer sollen für den Erwerb oder die Beteiligung an derartigen Unternehmen eine spezielle Erlaubnis benötigen. Pläne, Investitionen in natürliche Ressourcen wie Gas oder Öl zu beschränken, gebe es dagegen nicht. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.