Fit mach mit Condoleezza Rice

12. März 2006, 22:34
13 Postings

Politikerin steht jeden Morgen um 4.30 Uhr auf und turnt 40 Minuten täglich

Washington - US-Außenministerin Condoleezza Rice am Boden - so haben sie die US-Fernsehzuschauer am Mittwoch zum ersten Mal gesehen. Die Ministerin, sonst stets makellos geschminkt und im adretten Kostüm zu sehen, zeigte beim Sender NBC in Sporthose und T- Shirt ihre tägliche Sportroutine.

Auf der Gummimatte im Fitness-Studio des Außenministeriums führte Rice unter den Augen ihres Trainers Tommy Tomlo Spannungsübungen für die Bauchmuskulatur vor. Tomlo war früher Elitesoldat und ist nach Angaben von Rice ziemlich streng.

Die Außenministerin, zurzeit mit Präsident George W. Bush unterwegs in Indien und Pakistan, stehe jeden Morgen um 4.30 Uhr auf und lege 40 bis 45 Minuten auf dem Laufband oder Stepper ein. Die entsprechenden Geräte habe sie in ihrer Wohnung in Washington, erzählte Rice. Beschallt mit einer Klassik-CD, verriet sie früher schon mal, kämen ihr dabei oft die besten Einfälle.

Auch häufige Reisen in diplomatischer Mission halten Rice nicht von ihrem Sportprogramm ab. "Auch unterwegs stelle ich absolut sicher, dass ich zuerst Zeit für mein Training habe", sagte sie. Rice lasse sich auf Reisen stets ein eigenes Laufband im Hotelzimmer aufbauen, berichteten mitreisende Journalisten schon einmal. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Condoleezza Rice turnt vor

Share if you care.