Österreicher sind laut Studie große Patrioten

2. März 2006, 17:54
posten

Deutschland bildet das Schlusslicht auf der Patriotismus-Skala

Wien - Nationalstolz in europäischen Ländern ist vergleichsweise schwach ausgeprägt - mit Ausnahme Österreich. Zu diesem Schluss kam das nationalen Meinungsforschungszentrum der Universität Chicago in einer Studie über Patriotismus, über die das deutsche Magazin Bild der Wissenschaft berichtet. Bürger der USA und Venezuelas haben demnach den weltweit größten Nationalstolz.

Bis auf die Österreicher identifizieren sich die meisten Europäer dagegen vergleichsweise wenig mit ihren Ländern. Deutschland bildet das Schlusslicht auf der Patriotismus-Skala. Die Studie basiert auf zwei Umfragerunden. Dabei beurteilten die Befragten unter anderem spezielle nationale Errungenschaften aus Wissenschaft und Technik, die Aktivitäten ihrer Politiker und die sportlichen Erfolge ihrer Nation.

Als Erklärung für den Patriotismus der US-Amerikaner und Venezolaner nennen die Wissenschafter deren koloniale Vergangenheit. (red, DER STANDARD Printausgabe 2.3.2006)

Share if you care.