Kuranyi fällt rund vier Wochen aus

8. März 2006, 11:27
1 Posting

Schalke- und Team-Stürmer wurde nach Meniskusriss im linken Knie operiert

Augsburg - Schalke-Stürmer Kevin Kuranyi fällt längere Zeit aus. Der deutsche Teamspieler ist am Mittwoch am Tag vor seinem 24. Geburtstag in Augsburg wegen eines Meniskusrisses am linken Knie operiert worden. Die Verletzung war im Dienstag-Training aufgetreten, Kuranyi wird nun vier Wochen lang ausfallen. Damit fehlt Kuranyi dem deutschen Fußball-Bundesligisten u.a. in den nächsten beiden Wochen im UEFA-Cup-Achtelfinale gegen US Palermo.

Von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann erhielt Kuranyi postwendend eine positive Nachricht: "Er soll sich keine Sorgen machen, er spielt weiter eine wichtige Rolle in unseren WM-Planungen." Bis Mitte Mai wird Kuranyi aber wohl kein Länderspiel mehr absolvieren. Bitter ist Kuranyis Ausfall auch für Schalke, war er bei den Gelsenkirchnern doch als einziger Spieler in allen 23 bisherigen Bundesliga-Runden zum Einsatz gekommen. Dabei erzielte er neun Treffer. (APA/dpa)

Share if you care.