Statements von B-Girls

2. März 2006, 07:00
8 Postings
foto: martha cooper
Bild 1 von 6
Wie so oft in der Jugendkultur bekommt das Engagement der Jungen viel mehr Aufmerksamkeit, als das von Mädchen. Warum sollte es ausgerechnet bei Breakdance anders sein? Seit das akrobatische Tanzen Mitte der 80er Jahre als Markenzeichen der afroamerikanischen Streetculture im Pop-Mainstream Einzug fand, ist hauptsächlich von den Künsten der Bboys die Rede.
Dem muss nicht so sein, zeigt ein neuer Bildband der US-amerikanischen Fotografin Martha Cooper, der im März 2006 in Deutschland erschienen ist.
Share if you care.