Painkiller könnte fortgesetzt werden

2. März 2006, 09:02
2 Postings

Erste Hinweise von dem Publisher wurden bekannt - noch keine offiziellen Stellungnahmen

Der Ego-Shooter "Painkiller" löste bei seiner Veröffentlichung unter jenen SpielerInnen, die keinen Wert auf aufwendige Zwischensequenzen und überintelligente Monstern legten, wahre Begeisterungsstürme aus. Im Gegensatz zu SplinterCell oder Hitman galt es bei dem Shooter nicht möglichst unentdeckt in der Gegend herumzulaufen sondern um das Abschießen tausender Monster.

Nachfolger

Nun dürfte ein Nachfolger in der Pipeline sein. Erste Hinweise gab es schon bei der E3 2005. Nun hat Robert Stevenson von Publisher Dreamcatcher in einem Interview gemeint, dass er keinerlei Aussagen zu dem Titel treffen dürfe. Die Aussage "Haltet unbedingt nach einigen Ankündigungen über künftige Action in der Welt von Painkiller Ausschau." sagte aber dann doch mehr als genug. Offiziellen Starttermin und weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. (grex)

  • Artikelbild
    screenshot: gp
Share if you care.