Tobi-Reiser-Preis 2006 vergeben

1. März 2006, 13:25
posten

Auszeichnung ging an die bayerische Liedermacherinnen Kathi Greinsberger und Marianne Böckl

Salzburg - An die beiden bayerischen Sängerinnen und Liedermacherinnen Kathi Greinsberger und Marianne Böckl wurde am Mittwoch von Salzburgs LH Gabi Burgstaller (S) der Tobi-Reiser-Preis 2006 in der Residenz überreicht. Die Auszeichnung wird seit 15 Jahren vom Verein Freunde des Salzburger Adventsingens jährlich vergeben und ist mit 3.700 Euro dotiert.

Das Lebenswerk der beiden Preisträgerinnen beweise, dass sie, jede in ihrem eigenen Stil, viele Menschen erreicht und zum Singen motiviert haben. Unabhängig vom Singen hätten beide Frauen über Jahrzehnte nicht nur eine ganz spezielle Form des Dreigesangs vorbildhaft gepflegt, sondern auch neue Lieder geschaffen, die ein Welle schöpferischer Befassung mit dem überlieferten und neuen Liedgut eingeleitet haben, so Burgstaller.

Ein derartiges Schaffen könne nur aus der Kenntnis der musikalischen Traditionen herauswachsen; Traditionen, die sich in den alpenländischen Lebenswelten zu starken Sonderformen entwickelt hätten, lautete die Entscheidung der Jury. (APA)

Share if you care.