Gas Natural mit überraschend hohem Gewinnwachstum

14. März 2006, 15:44
posten

Der Nettogewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 749,2 Millionen Euro

Madrid - Der spanische Energiekonzern Gas Natural hat seinen Gewinn 2005 überraschend stark gesteigert. Das Unternehmen steht in einem milliardenschweren Übernahmekampf mit der deutschen E.ON um den Madrider Konkurrenten Endesa.

Der Nettogewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 749,2 Mio. Euro, wie Gas Natural am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten im Durchschnitt mit 729 Mio. Euro gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erhöhte sich um 14 Prozent auf 1,52 Mrd. Euro. Gas Natural erklärte das Wachstum vor allem mit den Gewinnen im Gas-Vertrieb in Lateinamerika und dem Strom-Geschäft in Spanien.

Ausschüttung an die Aktionäre

50,2 Prozent des Überschusses will der Konzern an seine Aktionäre ausschütten. Das entspricht einer Dividende von 84 Cent pro Aktie - 18 Prozent mehr als 2004.

Das Unternehmen ergänzte seine Mitteilung vom Vorabend nicht, wonach es seine Offerte für Endesa vorantreiben will. Gas Natural hat 23 Mrd. Euro in bar und Aktien geboten, E.ON dagegen 29 Mrd. Euro in bar. Es wird erwartet, dass Gas Natural sein Gebot anheben wird.

Die Madrider Börse reagierte mit Kursabschlägen für die Gas-Natural-Aktie. Am Vormittag notierte das Papier 0,43 Prozent niedriger bei 25,44 Euro. (APA/Reuters)

Share if you care.