Unbekannten gelang Millionencoup bei Tiroler Möbelhaus

1. März 2006, 11:31
2 Postings

Eine Million Euro aus Geldtransporter gestohlen - Von den Tätern fehlt jede Spur

Innsbruck - Ein Millionencoup ist unbekannten Tätern am Faschingsdienstag in Amras in Innsbruck gelungen. Sie ließen nach Angaben des Landeskriminalamtes aus einem abgestellten Geldtransporter eine Million Euro mitgehen.

Das gepanzerte und angeblich versperrte Fahrzeug war gegen 9.00 Uhr vor dem Eingang eines Einrichtungshauses geparkt. Die beiden Mitarbeiter begaben sich für kurze Zeit in das Gebäude. Als sie nach wenigen Minuten zurückkehrten bemerkten sie, dass auf einer im Laderaum befindlichen Kiste Banknoten fehlten.

Von dem oder den Tätern fehlte vorerst jede Spur. (APA)

Share if you care.