"LINZ[W]ORT"

1. März 2006, 11:18
posten

Autorinnen lesen an Orten ihrer Wahl

Am 8. Tag jedes Monats werden Frauen an von ihnen ausgewählten Orten in Linz ihre literarischen Texte vorstellen. Die von "Lisa & Co" organisierte Veranstaltungsreihe "LINZ[W]ORT" wird ein ganzes Jahr lang Orte mit Frauen und ihrer schriftstellerischen Tätigkeit verknüpfen.

"LINZ[W]ORT" ist das zweite Projekt von "Lisa & Co", das eine Verbindung zwischen Frauen und Orten herstellen will. 2004 hatten die Organisatorinnen dieser Veranstaltungsreihe das Buch "Linzer Stadtführerin - Frauengeschichtliche Stadtrundgänge" publiziert, das Orte mit Frauen und ihren Leben verknüpfen sollte. Bei den Recherchen für die Linzer Stadtführerin entdeckten "Lisa & Co" zahlreiche Autorinnen, in deren Texten Linz eine wichtige Rolle spielt. Im Rahmen von "LINZ[W]ORT" werden einige dieser Autorinnen ihre in Bezug zu Linz stehenden Texte an den betreffenden Orten vorstellen. Ihre Geschichten handeln in dieser Stadt, sie beziehen sich auf sie, ihre Gedanken reflektieren das Leben in Linz.

Am heurigen Frauentag wird Eugenie Kain mit ihren Erzählungen im Restaurant Urbanides um 19:30 Uhr den Auftakt geben. In der Folge werden die Kunstuniversität, das Linzer Kellertheater, der Schwurgerichtssaal im Landesgericht, die Pfarre St. Leopold, das Arbeiterheim Kleinmünchen und viele andere besondere Orte Schauplatz der Veranstaltungsreihe sein. (red)

Share if you care.