Präsentation: "Warten und Heimkehren"

1. März 2006, 11:34
posten

Das Buch von Ela Hornung handelt von einer Ehe während und nach dem zweiten Weltkrieg - Präsentation in Wien

Das Buch widmet sich dem im Mythos "Penelope und Odysseus" charakterisierten Geschlechterverhältnis, das sich in der Zeit nach 1945 als Chiffre des idealen Verhaltens von Frauen und Männern in zeitgenössischen Diskursen beschrieben findet. Gefragt wird, was diese Bilder - der treu wartenden Frau und des von seinen Kriegsabenteuern heimkehrende Mannes - mit gelebten Eheverhältnissen in und nach dem Zweiten Weltkrieg zu tun hatten. Dies wird anhand einer Fallgeschichte - der Biografie eines Wiener Ehepaares - untersucht.

Autorin und Verlag laden zu Buchpräsentation und einem Glas Sekt.

Ela Hornung:
Warten und Heimkehren
Eine Ehe während und nach dem zweiten Weltkrieg
Reihe "Kultur als Praxis", hg. von Reinhard Sieder, Bd. 6, Verlag Turia + Kant
ISBN 3-85132-385-8, 240 S., Euro 22
(red)

08.03.2006
18:00 Uhr
Burggasse 47
1070 Wien
  • Artikelbild
    foto: verlag turia + kant
Share if you care.