Grüne: Bundespolitischer Hintergrund

5. März 2006, 19:40
12 Postings

Holub: "Haider und Schaunig stürzen Kärnten aus Eitelkeit ins politische Chaos"

Klagenfurt - Landeshauptmann Jörg Haider und SPÖ-LHStv. Gaby Schaunig würden Kärnten "aus Eitelkeit ins politische Chaos" stürzen, kritisierte am Dienstag der Landessprecher der Kärntner Grünen, LAbg. Rolf Holub, das Platzen der BZÖ-SPÖ-Koalition. Allerdings gebe es sehr wohl auch einen bundespolitischen Hintergrund, sagte Holub.

Das Klima in der Koalition sei seit längerem nicht mehr besonders gut gewesen, meinte Holub, insofern komme der jetzige Krach nicht überraschend. Erstaunlich sei aber der "nichtige Anlass", der vermuten lasse, dass Haider die gewählte Vorgangsweise vorab mit der ÖVP vereinbart habe. "Bundespolitisch gesehen kann die SPÖ jetzt in den Wahlkampf ziehen, ohne die ungeliebte Zusammenarbeit mit Haider vorgehalten zu bekommen", meinte Holub. Und dass die ÖVP Haider in Kärnten unterstütze, sei auf Grund der Regierungskonstellation in Wien wenig überraschend. (APA)

Share if you care.