Kein Durchbruch bei Atomverhandlungen in Moskau

2. März 2006, 19:12
4 Postings

Über Details möglicher iranischer Urananreicherung in Russland gesprochen

Moskau - Die russisch-iranischen Atomgespräche sind nach Berichten der Nachrichtenagentur ITAR-Tass am Mittwoch ohne einen Durchbruch zu Ende gegangen. Die Agentur berief sich dabei auf einen russischen Vertreter. Die beiden Delegationen hätten über Details des Moskauer Vorschlags zur gemeinsamen Uran-Anreicherung auf russischem Territorium beraten, hieß es. Es sei noch nicht klar, ob es vor der Abreise der iranischen Delegation am Donnerstag eine weitere Diskussionsrunde geben werde. (APA/Reuters)
Share if you care.