Von der Plattenkamera zur "Digi"

10. März 2006, 09:00
posten

Ausstellung im Bezirksmuseum Donaustadt führt durch die Welt der Kameras

Wien - Der Welt der Kameras ist die Ausstellung "Von der Plattenkamera bis zur Digi" des Bezirksmuseums Donaustadt gewidmet. Ihren Ausgangspunkt nimmt die Schau von der Laterna Magica und der Plattenkamera aus Holz. Etwas kleinere handlichere Plattenkameras stammen aus den 1930-er Jahren. Nach dem 2. Weltkrieg hatten die Leute das Bedürfnis, ihre schönen Momente im Bild festzuhalten. So wurde manche kleine Kammer in eine Dunkelkammer fürs Selbstentwickeln umfunktioniert. Zu einer rasanten Beschleunigung in Sachen Kameratechnik kam es in den 1950-er Jahren. Fast alle Stufen dieser Entwicklung sind in der Ausstellung mit Beispielen vertreten. (red)
Link

Bezirksmuseum Donaustadt
Kagraner Platz 53-54
1220 Wien
Tel. 01/203 21 26

12.3.-28.6.
3.9.-26.10.
So, Fe 10-12 Uhr
Mi 17-19 Uhr
Eintritt frei
Share if you care.