Oracle patcht seine E-Business Suite 11i

7. März 2006, 10:19
posten

Außerhalb seines vierteljährlichen Patch-Zyklus stellt Unternehmen neue Version zur Verfügung

Der Softwarekonzern Oracle hat ein neues Update seiner E-Business Suite 11i bereit gestellt.

Sicherheitslücken werden geschlossen

Das Update, das außerhalb des vierteljährlichen Patch-Zyklus veröffentlicht wurde, soll laut Angaben des Unternehmens gleich mehrere Sicherheitslücken in den Oracle Diagnostic Web Pages und den dazugehörigen Java-Klassen schließen. Eine der nun geschlossenen Lücken, über die ein Angreifer ohne Authentifizierung Zugriff auf Diagnose-Funktionen erhalten konnte, beschreibt der Sicherheitsdienstleister Integrigy in seiner Analyse "Security Analysis Diagnostic Support Pack" (.pdf-Datei). Oracle rät seinen AnwenderInnen zur Installation des Diagnostics Support Pack February 2006 with Oracle Diagnostics 2.3 RUP. Das nächste Critical Patch Update soll planmäßig am 18. April erscheinen.(red)

Share if you care.