Zertifikate: 80 Prozent Seitwärtschance mit Dt. Telekom-Bonuszertifikat

23. März 2006, 19:04
posten

Gute Renditechancen, wenn Telekom-Kurs nicht um 28 Prozent fällt - Von Walter Kozubek

Vor einigen Tagen brachte Goldman Sachs Bonuszertifikate auf DAX-Werte und Nokia auf den Markt. Die Sicherheitsschwellen der Bonuszertifikate wurden bei 70% der Ausgangswerte angesiedelt. Mit einem Bonusniveau von 170% weist das Zertifikat auf die Deutsche Telekom-Aktie die größte Chance auf Seitwärtsrendite auf.

Dieses Bonuszertifikat mit Laufzeit bis 16.2.11, ISIN: DE000GS0HQQ8, Sicherheitsschwelle bei 9,54 Euro, Bonuslevel bei 23,17 Euro wurde bei m Aktienkurs von 13,63 Euro mit 100 Euro emittiert.

Beim aktuellen Aktienkurs von 13,28 Euro wird das Zertifikat mit 93,63 – 93,83 Euro zum Handel angeboten. Wenn der Aktienkurs bis zum Laufzeitende niemals die Barriere berührt, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende zumindest mit 23,17 Euro zurückbezahlt. Wenn der Aktienkurs niemals um 28,16% nachgibt, dann wird dieses Bonuszertifikat auf jeden Fall eine Rendite von 81,18% abwerfen, da es in diesem Fall mit 170 Euro getilgt wird.

Das Zertifikat bietet die unlimitierte Partizipation an Kursanstiegen oberhalb des Bonuslevels. Wenn die Barriere berührt wird, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende zum dann aktuellen Aktienkurs der Telekom-Aktie getilgt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf für die Deutsche Telekom-Aktie oder von Anlagezertifikaten auf die Deutsche Telekom-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Der Autor ist Herausgeber vom ZertifikateReport


Mehr zum Thema Zertifikate

Anlagezertifikate

Share if you care.