Indien strebt jährliches Wachstum von zehn Prozent an

16. März 2006, 15:54
posten

Drittgrößte Volkswirtschaft Asiens will im laufenden Haushaltsjahr 8,1 Prozent wachsen

Neu Delhi - Die indische Wirtschaft soll nach dem Willen der Regierung künftig ein jährliches Wachstum von über zehn Prozent erzielen. Das sagte Finanzminister Palaniappan Chidambaram am Dienstag im Parlament. Für das laufende Haushaltsjahr, das im März endet, erwartet die Regierung ein Wachstum von 8,1 Prozent.

Kampf gegen Armut

"Ich glaube, Wachstum ist das beste Mittel im Kampf gegen die Armut", sagte Chidambaram weiter. In Indien, der drittgrößten Volkswirtschaft Asiens, müssen von den über eine Milliarde Einwohnern rund 300 Millionen mit weniger als einem Dollar pro Tag auskommen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hatte vor knapp einer Woche in einem Bericht über Indien mitgeteilt, der Subkontinent könne ein dauerhaftes Wachstum von acht bis zehn Prozent pro Jahr erreichen, wenn die Wirtschaft verstärkt reformiert würde. (APA/AFP)

Share if you care.