Auf der Wiener A23 wird wieder gebaut

1. März 2006, 21:46
posten

Neuer Randstreifen und Lärmschutzwand - ARBÖ befürchtet Staus

Wien - Auf der Wiener Südosttangente (A23) wird schon bald wieder gebaut: Wie der ARBÖ berichtete, werden im Bereich Simmering in Fahrtrichtung Süden ein neuer Randstreifen und eine Lärmschutzwand errichtet. Die Arbeiten beginnen am 1. März und sollen Mitte September zu Ende gehen.

Die Autofahrerorganisation warnt vor Staus: Für die Baustellendauer sei eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h eingerichtet worden, vor allem in der Früh und am Freitagabend sei deshalb mit Behinderungen zu rechnen. (APA)

Share if you care.