OPEC-Ölpreis stieg erneut um rund einen Dollar - auf 58,10 Dollar

6. März 2006, 11:35
1 Posting

US-Sorte WTI verteuerte sich am Freitag aus Sorge um Iran

Wien - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist auch am Donnerstag um rund einen Dollar angestiegen. Er legte von 57,13 auf 58,10 Dollar (48,7 Euro) zu, gab das OPEC-Sekretariat am Freitag in Wien bekannt.

Die US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) stieg am Freitag im asiatischen Handel aus Sorge vor einer Eskalation des Atomstreits mit dem Iran um 24 Cent auf 63,60 Dollar (53,4 Euro) pro Fass (je 159 l). (APA)

Share if you care.