redmail-Etat geht an Lowe GGK

13. März 2006, 19:04
42 Postings

Agentur setzte sich gegen Etathalter AHA puttner red cell sowie PKP durch - Start der neuen Kampagne ist im März geplant

Im Rahmen einer zweistufigen Wettbewerbspräsentation konnte sich Lowe GGK im Pitch um den >redmail-Etat gegen Etathalter AHA puttner red cell sowie PKP durchsetzen. "Letztendlich war die stringente Kommunikationsstrategie und ein punktgenaues Mailingprogramm für den Zuschlag ausschlaggebend", so Bernd Kirisits, Geschäftsführer von >redmail.

Michael Kapfer-Giuliani, Geschäftsführer von Lowe GGK: "Es freut mich besonders mit >redmail einen Etat gewonnen zu haben, der sowohl above wie auch below the line Aufgaben beinhaltet. >redmail passt gut zum neuen Selbstverständnis der Lowe GGK, beide Unternehmen sind 'hungrig' und angriffslustig". Der Start der neue Kampagne ist für März geplant. (red)

  • Von links nach rechts: Karin Merzendorfer, >redmail Marketingleitung; Alexander Zelmanovics, Lowe GGK GF Kreation; Michael Kapfer-Giuliani, Lowe GGK GF Beratung, Bernd Kirisits, GF >redmail; Dieter Pivrnec, Lowe GGK stellvertretender GF Kreation
    foto: lowe ggk

    Von links nach rechts: Karin Merzendorfer, >redmail Marketingleitung; Alexander Zelmanovics, Lowe GGK GF Kreation; Michael Kapfer-Giuliani, Lowe GGK GF Beratung, Bernd Kirisits, GF >redmail; Dieter Pivrnec, Lowe GGK stellvertretender GF Kreation

Share if you care.