Israel plant Militäreinsatz in Gaza

1. März 2006, 12:32
8 Postings

Regierung soll nach palästinensischen Raketenangriffen noch am Sonntag Vorhaben billigen

Tel Aviv - Nach neuen palästinensischen Raketenangriffen auf israelische Grenzorte plant die israelische Armee einen weiteren Militäreinsatz gegen Milizen im Gaza-Streifen. Die gezielten Tötungen militanter Palästinenser sollten verstärkt werden, meldete der israelische Online-Nachrichtendienst "ynet" am Sonntag. Zudem sollte das Artilleriefeuer auf Abschussstellen intensiviert werden. Die israelische Regierung wollte demnach noch am Sonntag zusammentreten, um diese Maßnahmen zu billigen. Der Einsatz von Bodentruppen sei zunächst nicht vorgesehen.

Drei Tote Palästinenser

Militante Palästinenser im Gazastreifen hatten in den vergangenen Tagen mehrfach Kleinraketen des Typs "Kassam" auf israelische Grenzorte abgefeuert. Dabei wurde niemand verletzt. Die israelische Armee tötete innerhalb der vergangenen zwei Tage drei Palästinenser an der Grenze zum Gazastreifen.

Israel hatte seine Truppen im September nach der Räumung aller Siedlungen aus dem Gazastreifen abgezogen. Seitdem ist es zu zahlreichen tödlichen Zwischenfällen an der Grenze und zu palästinensischen Raketenangriffen auf israelische Orte gekommen. (APA/dpa)

Share if you care.