Lustiges Hin und Her um Adriano

3. März 2006, 16:25
1 Posting

Inter-Star gesperrt, nicht gesperrt und jetzt doch gesperrt

Rom - Die Zwei-Spiel-Sperre des brasilianischen Teamspielers Adriano ist am Samstag vom italienischen Fußball-Verband endgültig bestätigt worden. Der Stürmer im Dienst von Inter Mailand hatte im Serie-A-Match am vergangenen Samstag gegen Livorno seinem Gegenspieler Alessandro Grandoni ins Gesicht geschlagen. Die Sperre war am Donnerstag vom Disziplinarkomitee der italienischen Fußball-Liga aber zunächst aufgehoben worden, da dem Brasilianer keine Absicht unterstellt wurde.

Der Verband bestätigte am Samstag jedoch, dass der Schlag gegen Grandoni vorsätzlich passiert sei, der 24-Jährige wird Inter nun am Sonntag im Spiel gegen Udinese sowie am 5. März bei der AS Roma nicht zur Verfügung stehen. (APA/AFP)

Share if you care.