Parteispenden für Tories nach Wahl Camerons stark gestiegen

5. März 2006, 18:46
posten

Britische Konservative rechnen mit weiterem Anstieg

London - Die oppositionellen britischen Konservativen verzeichnen nach der Wahl ihres neuen Parteichefs David Cameron einen starken Anstieg der Parteispenden. Wie die "Financial Times" am Samstag berichtete, erhielt die Partei im vierten Quartal 2005 Spenden von insgesamt 3,26 Millionen Pfund (4,79 Mio. Euro) und übertraf damit die 3,03 Millionen Pfund der regierenden Labour-Partei von Premier Tony Blair.

"Spender-Euphorei"

Tory-Schatzmeister Jonathan Marland erklärte, der Trend sei in den ersten Wochen dieses Jahres ungebrochen. Camerons Wahl habe bei den Spendern eine "Euphorie" ausgelöst, mit einem weiteren Anstieg der Spendengelder im ersten Quartal 2006 sei zu rechnen. Cameron wurde Anfang Dezember zum Parteichef gewählt. (APA)

Share if you care.