UN warnt vor Kriegsgefahr zwischen Äthiopien und Eritrea

3. März 2006, 10:03
posten

Beachtung der Grenzfestlegung gefordert - Seit Unabhängigkeit Eritreas 1993 unklarer Grenzverlauf

New York - Die Vereinten Nationen haben Äthiopien und Eritrea am Freitag zur Beachtung der international festgelegten Grenze aufgerufen, um einen neuen Krieg zu vermeiden. Äthiopien weigert sich bisher, die von einer internationalen Kommission festgelegte Grenzziehung umzusetzen, die die umstrittene Stadt Badme dem Nachbarland Eritrea zuspricht.

Unklarer Grenzverlauf

Aus Verärgerung hatte Eritrea Ende vergangenen Jahres UN-Flüge über dem Gebiet untersagt und westliche Blauhelmsoldaten des Landes verwiesen und damit die Sorge vor einem neuen Krieg verstärkt. Eritrea erlangte 1993 nach 30-jährigem Guerillakrieg die Unabhängigkeit von Äthiopien, ohne dass damals der Grenzverlauf genau festgelegt wurde. Deswegen kam es 1998 zum Krieg, der mehrere zehntausend Menschen das Leben kostete. (APA/AP)

Share if you care.