Caracas verschiebt Einschränkungen für US-Fluggesellschaften

29. März 2006, 15:56
83 Postings

Verstößen gegen bilaterale Flugabkommen

Caracas - Venezuela will die geplante Beschränkung von US-Flügen in das südamerikanische Land verschieben. Erst vor wenigen Tagen hatte die Regierung angekündigt, wegen Verstößen gegen bilaterale Flugabkommen ab Anfang März die Anzahl von Passagier- und Frachtflügen mehrerer US-Fluggesellschaften zu begrenzen. Diese Einschränkungen sollen nun jedoch erst am 30. März in Kraft gesetzt werden, um den Unternehmen so mehr Zeit für Verhandlungen zu geben, teilten die Behörden am Samstag mit. Von den Maßnahmen betroffen sein sollen Flüge der Delta Air Lines , Continental Airlines und American Airlines. (APA/Reuters)
Share if you care.