Frankreich: Virus der H5-Gruppe bei französischen Puten bestätigt

1. März 2006, 12:35
1 Posting

11.000 Puten in Zuchtbetrieb bei Lyon wurden geschlachtet

Paris - Auf einer französischen Putenfarm ist ein Vogelgrippe-Virus der H5-Gruppe nachgewiesen worden. Betroffen ist ein Zuchtbetrieb mit 11.000 Puten im Departement Ain nahe Lyon. Alle 11.000 Tiere wurden gemäß den EU-Vorschriften bereits geschlachtet.

Unklar ist noch, ob es sich um den auch für Menschen gefährlichen Erreger H5N1 handelt, wie der französische Landwirtschaftsminister Dominique Bussereau am Freitag mitteilte. Falls sich dieser Verdacht bestätigt, wäre der in Frankreich bisher nur bei Wildvögeln festgestellte Erreger auch auf Nutztiere übergesprungen. Nach dem Verdachtsfall wurde im Departement Ain die Schutzzone ausgeweitet.

Frankreich ist der größte Geflügelproduzent der EU. (APA)

Share if you care.