Finanzinvestor kauft Arena

7. März 2006, 20:02
posten

Der deutsche Bademodenhersteller Arena hat den Besitzer gewechselt - die Marke soll ein Internationalisierungsschub verpasst werden

Rom - Der Bademodenhersteller Arena hat den Besitzer gewechselt: Der italienische Finanzinvestor BS Private Equity habe 100 Prozent der Aktien von Arena Distribution S.A. - der Holding der Gruppe Arena - übernommen, teilte BS Private Equity am Donnerstagabend mit. Ziel der Fusion sei es, die Entwicklung, das Images und die Bedeutung der Marke Arena auf internationaler Ebene voranzutreiben, hieß es. Der Kauf sei von der Banca Intesa begleitet worden. Eine Summe wurde nicht genannt.

Arena zählt weltweit zu den größten Bademoden- und Schwimmsportmarken. Hauptaktionär ist derzeit der italienische Finanzinvestor Investitori Associati, der Arena im Jahr 2002 zusammen mit drei Managern von der Bayerischen Landesbank gekauft hatte. Damals wurde die Zentrale von Bayreuth nach Tolentino in die mittelitalienische Region Marken verlegt. Im Jahr 2005 verzeichnete die Gruppe einen Gesamtumsatz von 350 Mio. Euro. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.