1. März

1. März 2006, 00:00
posten
1811 - Der aus der Türkei entsandte Pascha Mehmet Ali lässt die Kairoer Mamelucken massakrieren.

1896 - Abessinische Truppen schlagen in der Schlacht von Adua die Italiener und sichern damit die Unabhängigkeit Äthiopiens.

1916 - Beginn des verschärften deutschen U-Boot-Krieges gegen bewaffnete Handelsschiffe.

1921 - In Prag erscheint der erste Teil der vier Bände von Jaroslav Haseks Roman "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk während des Weltkriegs".

1936 - Der Österreicher Karli Schäfer wird in Paris zum siebenten Mal Weltmeister im Eiskunstlauf.

1941 - Bulgarien tritt dem Dreimächtepakt bei.

1951 - In Uruguay wird das Präsidentenamt abgeschafft und durch einen neunköpfigen Staatsrat ersetzt. Das Kollegialsystem hat bis 1966 Bestand.

1956 - Österreich wird Mitglied des Europarates.

1966 - Die sowjetische Sonde "Venus-3" zerschellt auf der Venus - erste "Landung" einer Raumsonde auf dem Planeten.

1981 - Der IRA-Terrorist Bobby Sands tritt in einen Hungerstreik. Er stirbt nach 66 Tagen.

1986 - Wie bereits zwei Tage vor Erscheinen bekannt wird, durchleuchtet das Nachrichtenmagazin "profil" die Kriegsvergangenheit des Präsidentschaftskandidaten Kurt Waldheim. Ihm wird eine angebliche NS-Vergangenheit vorgeworfen.

1991 - Die Steirerin Ruth Feldgrill-Zankel wird vom ÖVP-Vorstand einstimmig als neue Umweltministerin nominiert.

2001 - Die Ambulanzgebühr tritt in Kraft: Patienten müssen pro Besuch einer Spitalsambulanz zwischen 150 und 250 Schilling bezahlen. Am 11. November 2003 wird beschlossen, auf die Einhebung zu verzichten.

2001 - Bei der traditionellen Aschermittwoch-Veranstaltung der FPÖ in Ried im Innkreis sorgt Landeshauptmann Jörg Haider mit verbalen Attacken gegen den Präsidenten der israelischen Kultusgemeinde, Ariel Muzicant, für Empörung.

2001 - Nach einem Dekret von Mullah Mohammad Omar beginnen die Taliban mit der Zerstörung vorislamischer Religions- und Kulturschätze. Darunter sind zwei kunsthistorisch einmalige Buddha-Statuen in Bamiyan (Bamian), die zum Weltkulturerbe gehören.

Geburtstage: Ernst Leitz, dt. Fabrikant (1871-1956) Oskar Kokoschka, öst. Maler, Graphiker und Schriftsteller (1886-1980) Pham Van Dong, vietnames. Staatsmann (1906-2000) Richard Wilbur, US-Poet (1921- ) Lamberto Dini, ital. Politiker (1931- )

Todestage: Gabriele d'Annunzio, ital. Dichter (1863-1938) Jean Martinon, frz. Dirigent/Komponist (1910-1976)

(APA)

Share if you care.