Backstage-Führungen in den Blumengärten Hirschstetten

23. Februar 2006, 13:22
posten

Hunderttausende Frühlingsblumen sind am 26.2. zu bewundern, bevor sie in den Gärten der Stadt Wien ausgesetzt werden

Wien - Frühlingshafte Stimmung ist bereits jetzt in den Gewächshäusern der Blumengärten Hirschstetten angesagt: Rund 300.000 Stück bunte Frühjahrsblüher, wie Primeln, Stiefmütterchen, Bellis und Vergissmeinnicht, wurden herangezogen und warten auf ihre Auspflanzung. Sobald es die Witterung zulässt, werden diese Anfang März von den Wiener StadtgärtnerInnen in zahlreiche Blumenbeete in ganz Wien gepflanzt. Einen Einblick in die sonst geschlossenen Gewächshäuser gibt es am 26. Februar bei stündlichen Backstage-Führungen zwischen 10 und 18 Uhr.

In den Gewächshäusern warten nicht nur die zahlreichen Frühjahrsblüher auf ihre baldige Auspflanzung, auch die Sommerblumen wachsen bereits heran. Treffpunkt für die Führungen ist das Palmenhaus der Blumengärten Hirschstetten, wo auch die Möglichkeit besteht tropische Vegetation zu genießen, oder die Tierwelt mit Äffchen, Nilflughunden, Leguanen und Vogelspinnen zu beobachten. Eintritt und Führungen sind gratis. (red)

Link

Blumengärten Hirschstetten
Quadenstraße 15
1220 Wien
Tel. 01/2807631

Führungen:
26.2., 10-18 Uhr
zu jeder vollen Stunde
Letzer Start um 17 Uhr
Eintritt und Führungen sind frei
  • Frühlingsboten in den Blumengärten Hirschstetten.
    foto: ma 42

    Frühlingsboten in den Blumengärten Hirschstetten.

Share if you care.