Klien plant Auswanderung

5. März 2006, 14:24
79 Postings

Übersiedlung in die Schweiz steht bevor - Neuer Wohnort nur vier Kilometer vom bisherigen entfernt

Hohenems - Der österreichische Formel 1-Pilot Christian Klien plant einen Wohnortswechsel in die Schweiz. Der 23-jährige Vorarlberger, der zuletzt durch eine Anzeige wegen angeblicher Körperverletzung in einer Discothek in Altach die Schlagzeilen geraten ist, will aus seinem Heimatort Hohenems in die Nachbargemeinde Diepoldsau (Kanton St. Gallen) umziehen. Das berichtete die Rheintalische Volkszeitung unter Berufung auf Behörden der Gemeinde im St. Galler Rheintal.

Der Ortswechsel würde sich für den Piloten des österreichischen Formel-1-Rennstalles Red Bull Racing auf eine Distanz von vier Kilometer beschränken. In Diepoldsau-Hohenems existiert sogar ein gemeinsamer Grenzübergang. Vater Johannes Klien wollte den Umzug seines Sohnes in die Schweiz am Donnerstag vorerst noch nicht bestätigen. (APA/SIZ)

Share if you care.