Kommunalkredit holte sich eine Milliarde am Kapitalmarkt

10. März 2006, 11:50
posten

"Jumbo"-Anleihe vorzeitig geschlossen - Emissionsvolumen fast doppelt überzeichnet

Wien - Die Kommunalkredit hat sich mit einer Anleihe eine Milliarde Euro am Kapitalmarkt geholt. Die Bücher wurden vorzeitig geschlossen, nachdem das Emissionsvolumen mit knapp zwei Milliarden Euro fast doppelt überzeichnet war, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Der vierte "Kommunalkredit-Jumbo" wurde von Investoren aus ganz Europa (darunter Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Spanien, Beneluxstaaten, Skandinavien) und Asien gezeichnet. Lead Manager sind die Investmentbanken BNP PARIBAS, Citigroup und Dresdner Kleinwort Wasserstein. Die Laufzeit des Milliarden-Papiers geht bis zum Jahr 2011.

Die Anleihe wurde von Moody's mit AAA geratet, so Kommunalkredit-CEO Reinhard Platzer. Besonders erfreut zeigte er sich über das hohe Volumen, das auch diesmal wieder Notenbanken gezeichnet haben. Mit der zusätzlichen Milliarde wolle die Kommunalkredit ihre internationale Marktstellung weiter ausbauen. (APA)

Share if you care.