Colt Telecom enttäuscht mit Umsatzwachstum im Quartal

1. März 2006, 10:07
posten

Colt-Aktie verlor mehr als 4,5 Prozent

Der europäische Telekommunikationsanbieter Colt Telecom Group der auch in Österreich tätig ist, hat Gewinn und Umsatz im vierten Quartal gesteigert, die Umsatzerwartungen jedoch nicht erfüllt.

Gewinn auf 14,2 Millionen Euro gewachsen

Wie das in Großbritannien beheimatete Unternehmen am Donnerstag mitteilte, wuchs der Gewinn (Ebitda) um 14,2 Mio. Pfund auf 49,6 Mio. Pfund (rund 73 Mio. Euro). Der Umsatz stieg um 0,5 Prozent auf 309,9 Mio. Pfund. Damit seien die Erwartungen des Unternehmens nicht erfüllt worden, sagte Colt-Chef Jean-Yves Charlier. Die Colt-Aktie verlor mehr als viereinhalb Prozent.

Umsatz unter Erwartungen

Der Jahresumsatz lag bei 1,245 Mrd. Pfund und damit leicht unter den Analystenerwartungen von 1,249 Mrd. Pfund. Das Unternehmen kündigte an, seine US-Notierung an der Nasdaq zu beenden, um Kosten zu sparen. Colt ist in 32 Städten in 13 europäischen Ländern aktiv.(APA/Reuters)

Share if you care.