"Literatur & Wein" im Stift Göttweig

20. März 2006, 16:31
posten

Kulturenfestival von 6. bis 8. April u.a. mit Paulo Lins, Inka Parei, Norbert Gstrein, Robert Menasse und Daniel Kehlmann. Alle Autoren sind auch Paten der beim Festival kredenzten Weine

Krems - Seit 1999 holt das Unabhängige Literaturhaus NÖ in Krems literarische Prominenz zum Kulturenfestival "Literatur & Wein" in die Wachau. "Es gibt nichts Vergleichbares in ganz Österreich", schwärmte Autor und Vorstandsmitglied Gerhard Ruiss bei der Programmpräsentation in Krems. Schauplatz ist diesmal das Stift Göttweig - vom 6. bis 8. April werden prominente Autoren erwartet, Stargast ist Paulo Lins.

Der Brasilianer Paulo Lins, Autor des oscarprämierten Films "City of God", wurde als Ateliergast des an der Kremser Kunstmeile etablierten ULNÖ (Literaturhaus) gewonnen und wird damit der Region einige Wochen erhalten bleiben - inklusive einer Lesung und Filmvorführung am 2. April in Drosendorf. Beim Festival gehört ihm gemeinsam mit "Polt"-Autor Alfred Komarek der Donnerstagabend (6. April): Unter dem Motto "Blutorte: Rio. Weinviertel" wird Klaus Zeyringer die Krimi-Session moderieren.

Am Freitag und Samstag folgen Judith Hermann, Dimitre Dinev, Norbert Gstrein, Lilian Faschinger, Herbert Rosendorfer, Eva Rossmann, Inka Parei, Raoul Schrott, Evelyn Grill, Robert Menasse und Bestsellerautor Daniel Kehlmann (Die Vermessung der Welt). Ruiss selbst wird seine "Kanzlergedichte" vorstellen - eine nach Eigendefinition süffisant-kritische Annäherung an die politische Situation, herausgegeben von der Edition Aramo.

Musikalische "Interludes" bieten die brasilianische Sängerin Celia Mara und die Formation Aniada A Noar. Weiters zu hören ist die polnisch-österreichische Formation Dobrek Bistro. Alle Autoren sind auch Paten der beim Festival kredenzten Weine von 14 namhaften Winzern. (APA)

Links

Literatur und Wein
Stift Göttweig
6.-8. April 2006

LiteraturHaus NÖ
Tel. 02732/72 884

  • Inka Parei
    foto: www.literaturundwein.at

    Inka Parei

Share if you care.