Weltrekordversuch bei Q*Bert

23. Februar 2006, 09:21
12 Postings

In einem 72-stündigen Marathon soll 22 Jahre alter Höchststand übertroffen werden

Bei Twingalaxies kann man derzeit einem Weltrekordversuch beiwohnen. Der US-Spieler Kelly Tharp versucht den offiziellen Weltrekord im Q*bert-Spielen zu brechen.

33.273.520

Seit 22 Jahren liegt die Rekordmarke bei 33.273.520 Punkten. In einem 72-stündigen Marathon will Kelly den vom Kanadier Bob Gerhardt 1983 aufgestellten Wert übertreffen. Beim Weltrekordversuch hat Tharp nur einen Vierteldollar zur Verfügung - daher ein Spiel am Automaten, das ohne Drogen und Schlaf durchgestanden werden muss. Der SPieler wird dabei die gesamte Zeit aufgenommen.

Das Spiel

In dem Automaten-Klassiker "Q*bert" aus dem Jahr 1983 muss ein hüpfender Vogel die Stufen einer Pyramide umfärben. Es gilt als eines der schwierigsten Spiele für Weltrekordversuche, da die ständig wechselnden Farbanordnungen die Augen auf Dauer wesentlich stärker belastet als andere Spiele.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.