Hypo Tirol Anleihe vierfach überzeichnet

10. März 2006, 11:49
posten

Mit einer Verzinsung von 3,625 Prozent ausgegeben

Innsbruck - Die von der Tiroler Landeshypothekenbank am Montag ausgegebene Anleihe ist vierfach überzeichnet worden. Mit einem Emissionsvolumen von 500 Mio. Euro war es die größte Anleihe in der Geschichte der landeseigenen Bank.

Die zehnjährige Benchmark-Anleihe war innerhalb weniger Stunden ausverkauft und beinahe vierfach überzeichnet, teilte die Hypo am Mittwoch mit. Das Kaufinteresse sei bereits 2,5 Stunden nach Öffnung des Orderbuches bei über 1,8 Mrd. Euro zu liegen gekommen. Die Anleihe wurde mit einer Verzinsung von 3,625 Prozent ausgegeben. Bei den international breit gestreuten Investoren (13 europäische Länder) handle es sich vorwiegend um Banken, Zentralbanken, Pensionskassen, Versicherungen und Fonds. (APA)

Share if you care.