Chinesische Schuhe auf dem Vormarsch

29. März 2006, 15:39
15 Postings

Fast zwei Drittel der EU-Importe aus China - Hersteller brechen zunehmend in die europäische Domäne der Lederschuhe ein

Düsseldorf - Schuhe aus China sind in Europa auf ungebremstem Vormarsch. Dabei gelingt es den Herstellern zunehmend, auch in die bisherige europäische Domäne der Lederschuhe einzubrechen. Das berichtete der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schuhindustrie (HDS), Philipp Urban, am Dienstag anlässlich der weltgrößten Schuhmesse GDS (5. bis 7. März) in Düsseldorf. Urban warnte aber vor einer Abschottung. "Der Ruf nach Schutzmaßnahmen ist der falsche Weg."

42 Prozent Zuwachs

In den ersten zehn Monaten 2005 stammten bereits fast zwei Drittel der in die EU importierten rund 1,7 Milliarden Paar Schuhe aus China, ein Plus von 42 Prozent. Bei Lederschuhen gelang chinesischen Herstellern sogar ein Zuwachs um 224 Prozent auf 181 Millionen Paare. In diesem Bereich laufen Anti-Dumping-Verfahren der EU gegen China und Vietnam.

Urban forderte die europäischen Hersteller auf, sich nicht in die Defensive drängen zu lassen, sondern die weltweiten Absatzmärkte dynamisch zu bearbeiten. "Da gehört China dazu."

Die europäische Schuhindustrie beschäftigt nach Angaben des HDS noch rund 250.000 Arbeitnehmer. Damit habe sich der seit Jahren anhaltende Beschäftigungsrückgang fortgesetzt. Auch bei der Anzahl der Unternehmen sei ein Rückgang um 6 Prozent auf knapp 11.600 zu verzeichnen.

Trends für die Füße

Die GDS wird sich im März erstmals gemeinsam mit der neuen Fachmesse GLS für Taschen und Accessoires präsentieren. Mit 1.300 Ausstellern aus 45 Ländern, die die Trends für Damen-, Herren- und Kinderfüße der Wintersaison 2006/2007 vorstellen wollen, verzeichnet die GDS einen Zuwachs von zehn Prozent gegenüber den Vorjahren. Von dem gemeinsamen Auftritt mit der GLS, bei der 174 Firmen ihre Produkte präsentieren, erhofft man sich in Düsseldorf belebende Impulse für die Branche. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In den ersten zehn Monaten 2005 stammten bereits fast zwei Drittel der in die EU importierten rund 1,7 Milliarden Paar Schuhe aus China.

Share if you care.