Kokainspritze der Kaiserin Elisabeth kehrt heim

25. Juni 2007, 15:20
23 Postings

Ende Jänner 2006: Neben anderen kuriosen und einmaligen Stücken - Wiener Sisi-Museum kauft deutsche Privatsammlung mit 240 Exponaten auf

foto: der standard/schloss schönbrunn-betriebsgesmbh
Bild 1 von 8

240 Stücke


Das Wiener Sisi-Museum hat die größte private Sammlung von Objekten von Kaiserin Elisabeth erworben. Den Ankauf der 240 Stücke gaben am Dienstag die Museums-Verantwortlichen vor Journalisten bekannt. Damit mausert sich die Schau in der Hofburg zum größten Sisi-Zentrum weltweit. Zu den neuen Exponaten zählt neben Sisis Milchzahn und ihrem Taufkleid etwa auch die Kokainspritze der Ehefrau von Kaiser Franz Joseph.

* * *

Im Bild: Franz Xaver Winterhalter: Elisabeth von Österreich

Share if you care.