General Electric erhält 2,2-Milliarden-Dollar-Auftrag aus Indien

6. März 2006, 19:48
posten

Der US-Mischkonzern soll Maschinen der Air India mit Motoren ausstatten

Singapur - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) hat einen Auftrag der Fluglinie Air India im Wert von mehr als 2,2 Milliarden Dollar (1,84 Mrd. Euro) erhalten. General Electric (GE) werde 50 Maschinen der neuen Flotte mit den Boeing-Modellen 777 und 787 mit Motoren ausstatten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Zudem vergab die staatliche indische Fluglinie einen weiteren 500-Millionen-Dollar-Auftrag für Turbinen von 43 weiteren Flugzeugen an CFM International, ein Gemeinschaftsunternehmen von GE und Snecma. Wie GE Aviation in Bombay bekannt gab, werden diese Turbinen für Airbus-Modelle A320 gefertigt. (APA/Reuters)

Share if you care.