Ortstafel-Aktion von St. Kanzian nach sechs Stunden beendet

5. März 2006, 19:39
74 Postings

Verkehrslandesrat Dörfler ließ wieder einsprachige Tafel aufstellen - Jetzt Anzeigen gegen Aktionisten

Klagenfurt/St. Kanzian - Die Aktion einer Aktivistengruppe zu Gunsten zweisprachiger Ortstafeln in St. Kanzian am Klopeiner See ist am Montag nach rund sechs Stunden beendet worden. Die Protagonisten ketteten sich wieder von der von ihnen aufgestellten zweisprachigen Tafel los und Verkehrslandesrat Gerhard Dörfler (B) ließ durch Mitarbeiter der Straßenverwaltung die zuvor abmontierte einsprachige Ortstafel wieder aufstellen.

Angehörige der Gruppe "Resistance for Peace" hatten am späten Vormittag in Anwesenheit vieler Medienvertreter und eines großen Polizeiaufgebotes die Ortstafel von St. Kanzian abgeschraubt und durch die von ihnen mitgebrachte zweisprachige ersetzt. Zwischenfälle gab es nicht, lediglich ein Einheimischer versuchte, die demontierte Tafel wieder auf ihren Platz zu bringen. Er wurde aber von der Polizei davon abgebracht, um einen Wirbel zu vermeiden.

Die Exekutive war stets bestrebt, jede Eskalation zu verhindern und ein friedliches Ende der Kundgebung zu erreichen, was letztendlich auch gelungen ist. Jetzt erwartet die aus Wien angereisten Aktionisten ein Verfahren. Das Abmontieren der Ortstafel gilt laut Bezirkspolizeikommandant Oberst Viktor Musil als schwere Sachbeschädigung. Zusätzlich gibt es ein Verwaltungsverfahren, denn die Veränderung der Ortstafel stellt auch eine Übertretung nach der Straßenverkehrsordnung dar.

Die Aktion ist sowohl von Landeshauptmann Jörg Haider (B) als auch LHStv. Gaby Schaunig (S) scharf kritisiert worden. Haider sprach von einer "Fortsetzung von Provokationen durch nationalistische slowenische Funktionäre und deren Freunde", die den Frieden im Lande zunichte machen wollten, SPÖ-Chefin Schaunig betonte, "Rechtsbruch bleibt Rechtsbruch, egal von wem er begangen wird". Verteidigt wurde die Kundgebung hingegen vom Rat der Kärntner Slowenen, dem vehementesten Verfechter zusätzlicher zweisprachiger Ortstafeln. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    St. Kanzian wurde am Montag zweisprachig gemacht

Share if you care.