Mohammeds Rosen

7. Juni 2006, 15:18
3 Postings

So heißt derzeit im Iran das unter "Danish Pastry" bekannte Plundergebäck - In Dänemark wird es "Wienerbröd" genannt

Wien - Der Boykott dänischer Waren in der islamischen Welt treibt auch skurrile Blüten: Mehlspeisen, allen voran Plundergebäck, sind international oft als "danish pastry" bekannt.

Das geht in Zeiten des Konflikts um die Mohammed-Karikaturen zumindest im Iran nicht an: Iranische Bäckereien verkaufen keine dem Namen nach dänischen Mehlspeisen mehr, sondern "Mohammeds Rosen" zu Ehren des Propheten.

Dies berichtete der dänische Fernsehsender TV2 unter Berufung auf die iranische Nachrichtenagentur IRNA. Den Dänen selbst kann es eigentlich egal sein: Die nennen ihre Zimtschnecken, Apfeltaschen und Kolatschen nämlich "wienerbröd" - also "Wienerbrot". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Plunder aller Art: Zimtschnecken, Apfeltaschen, Kolatschen...

Share if you care.