EVN: RCB erhöht Kursziel 77 auf 97 Euro

9. März 2006, 18:52
posten
Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien der heimischen EVN von 77auf 97 Euro erhöht. Für das Folgejahr 2007 errechnet die RCB auf Basis eines Discounted-Cash-Flow-Modells einen fairen Wert von 107 Euro. Zum Vergleich: Am Freitag notierten EVN an der Wiener Börse mit einem deutlichen Plus von 7,24 Prozent bei 80,90 Euro. Die Anlageempfehlung "buy" behalten die Analysten bei.

Beim Gewinn je Aktie gehen die Experten für 2005/06 von 3,86 Euro aus und für 2006/07 von 4,23 Euro. Für das Geschäftsjahr 2007/08 erwarten sie einen Gewinn je Anteilsschein von 4,99 Euro, geht aus dem "Company Update" hervor.

Die Haupt-Treiber für das operative Wachstum dürften in den kommenden Jahren die Aktivitäten in Bulgarien sowie die Bereiche Wasser/Abwasser und Abfallverwertung in Zentral- und Osteuropa sein. Das Kerngeschäft Elektrizität, Gas und Heizung in Österreich dürfte von 80 Prozent am Gesamtgeschäft im Geschäftsjahr 2003/04 auf 60 Prozent in 2007/08 sinken. Die EVN-Aktien seien derzeit um 31 Prozent niedriger bewertet als vergleichbare Branchentitel. (APA)

Share if you care.