Escada lässt Dividende ausfallen

2. März 2006, 19:23
posten

Kapitalbasis des Luxusmodeherstellers soll vor geplantem Wachstumskurs gestärkt werden

München - Der deutsche Luxusmodehersteller Escada will seinen Aktionären für das Geschäftsjahr 2004/05 (zum 31. Oktober) anders als angedeutet doch keine Dividende zahlen. Der Beschluss von Vorstand und Aufsichtsrat diene dem Ziel, die Kapitalbasis angesichts der künftigen Wachstumsperspektiven zu stärken, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Aschheim bei München mit.

Im Dezember hatte der damalige Finanzvorstand Georg Kellinghusen erklärt, Escada habe die Dividendenfähigkeit wieder erreicht. Die Höhe der möglichen Dividende hatte er aber nicht genannt. (APA/Reuters)

Share if you care.