Altes Weingut - ganz neu

13. Juli 2006, 17:19
posten

Eine Investorengruppe um Fritz Miesbauer, dem Geschäftsführer des Weinguts Stadt Krems, hat die Weingärten von Stift Göttweig gepachtet

Das Weingut Stift Göttweig, dessen Flächen früher von Petra Unger vom Weingut Dr. Unger in Furth gepachtet und bewirtschaftet waren, wird ab dem Frühjahr 2006 von Fritz Miesbauer geführt. Dafür wurde die Weingut Stift Göttweig GesmbH gegründet, zu deren Gesellschafter neben dem Stift selbst, die Stadt Krems und der Asamer Baustoffgruppe auch Werbe-Experte Hans Schmid, der selbst am Wiener Nussberg mit Unterstützung von Fritz Wieninger Weine unter dem Namen „Rotes Tor“ macht, sowie der Arzt Rudolf Eichinger und Werner Lanthaler, Finanzchef der Biotech-Unternehmens Intercell, gehören.

Fritz Miesbauer, derzeit Geschäftsführer am Weingut Stadt Krems, ist sowohl Mitgesellschafter als auch Geschäftsführer des neuen Weinguts, Kellermeister wird Leopold Figl, der ebenfalls am Weingut Stadt Krems werkt. Miesbauer war bis 2002 für die Genossenschaft der Freien Weingärtner tätig und konnte seit seinem Einstieg in Krems das Stadtweingut erfolgreich neu positionieren.

Die besonderen Qualitäten der Böden, sehr unterschiedliche Lagen vom Löss in „Gottschellen“ bis zum Urgestein in „Silberbügel“, das vor allem für Riesling geeignet ist, und die „hohe Qualität des Rebbestandes“, der bis zu zwanzig Jahre und älter ist und vor allem die Rebsorten Grüner Veltliner und Riesling umfasst, waren ausschlaggebend, „hier einen neuen, langfristigen Pachtvertrag einzugehen“, erklärt Miesbauer. Ziel sei es, Stift Göttweig als Weißweingut im Topbereich zu positionieren.

Die ersten Weine unter dem Namen Weingut Stift Göttweig werden Ende dieses Jahres präsentiert. (ls)

  • Neue Weingüter machen Freude: Pater Antonius (li.), der für Weinbau Zuständige im Benediktinerstift Göttweig, und Fritz Miesbauer, Geschäftsführer des Weinguts Stadt Krems.

    Neue Weingüter machen Freude: Pater Antonius (li.), der für Weinbau Zuständige im Benediktinerstift Göttweig, und Fritz Miesbauer, Geschäftsführer des Weinguts Stadt Krems.

Share if you care.