Katholische Kirche unterstützt Morales

14. März 2006, 14:47
5 Postings

Erzbischof Abastoflor: "Wahl von Morales ist die Chance auf eine neue Gesellschaft"

La Paz - Die katholische Kirche in Bolivien unterstützt den neuen Präsidenten Evo Morales. Das betonte der bolivianische Erzbischof Edmundo Abastoflor am Mittwoch laut Kathpress bei einer Visite in der deutschen Stadt Trier. Mit der Wahl von Morales gebe es die Chance, dass in Bolivien eine neue Gesellschaft entstehe, so der Erzbischof. Die Ziele seien mehr Gerechtigkeit, mehr Beteiligung der armen Bevölkerung und mehr Armutsbekämpfung. Bolivien ist Partnerland der Diözese Trier.

In der Umgebung Abastoflors wurde aber angemerkt, dass die Betonung der indianischen Herkunft von Präsident Morales nicht zielführend sei. Offensichtlich könne Europa seine rassistische Vergangenheit nicht vergessen und projiziere eigene Vorurteile aus dem 19. Jahrhundert in die ganz anders geartete Realität Lateinamerikas. (APA)

Share if you care.