Erster Release Candidate für OpenOffice.org 2.0.2

22. Februar 2006, 10:21
posten

Verbesserte Rechtsschreibprüfung, neue Import-Filter und Icon Switching unter den Neuerungen

Das OpenOffice.org-Projekt hat nun einen ersten Release Candidate für die nächste Version der freien Office-Suite zum Download freigegeben. Entgegen früheren Gewohnheiten bei Minor Releases nur Bugfixes zuzulassen, soll OpenOffice.org 2.0.2 eine Reihe von Verbesserungen enthalten.

Neues

Dazu gehört unter anderem eine verbesserte Rechtschreibprüfung, das bisher verwendete MySpell wurde durch das neue HunSpell ersetzt. Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit zwischen verschiedenen Icon Sets während des Betriebs zu wechseln.

Möglichkeiten

Eine Reihe von Verbesserungen gab es erneut beim Mail Merge-Tool, hinzugekommen sind Filter für Quattro Pro 6.0. Unter Linux / Unix können sich die BenutzerInnen des KDE-Desktops über eine Anbindung an dessen Adressbuch freuen.

Infos

Dazu kommen eine große Zahl von Fehlerbereinigungen und einige neue Übersetzungen, weitere Informationen finden sich in den Release Notes. OpenOffice.org 2.0.2 RC1 kann kostenlos in Versionen für Windows, Linux und Solaris von diversen Mirrors heruntergeladen werden.

Termin

Derzeit sind die entsprechenden Files noch nicht über alle Spiegel-Server verteilt, auch fehlen noch die lokalisierten Versionen, diese sollten aber in Kürze folgen. Die fertige Release von OpenOffice.org 2.0.2 wird derzeit für Ende Februar anvisiert. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.