Zertifikate: BNP-Outperformance Plus-Zertifikat auf VW

9. März 2006, 16:57
posten

Gehebelte Chancen mit Sicherheitspuffer - Von Walter Kozubek

Nach dem Kursanstieg der vergangenen Tage gönnt sich der Kurs der VW-Aktie heute eine kleine Verschnaufpause. Wer davon ausgeht, dass der VW-Aktienkurs bald wieder Fahrt aufnehmen wird, könnte als Alternative zur Aktienveranlagung folgendes Outperformance-Plus-Zertifikat auf die VW-Aktie einsetzen:

Das BNP Outperformance-Plus-Zertifikat mit ISIN: DE000BNP8YT6 läuft bis 19.9.08. Das Zertifikat mit Bezugsverhältnis 1 ist mit einer Sicherheitsschwelle bei 34 Euro und dem Basispreis in Höhe von 51 Euro ausgestattet. Der Hebel befindet sich bei 1,20. Beim aktuellen Aktienkurs von 57,72 Euro wird das Zertifikat mit 57,83 – 57,98 Euro gehandelt.

Wird die Sicherheitsschwelle bei 34 Euro bis zum Laufzeitende des Zertifikates niemals berührt oder unterschritten wird, dann wird das Zertifikat am Ende auf jeden Fall mit mindestens 51 Euro zurückbezahlt.

An allen Kursanstiegen oberhalb von 51 Euro partizipiert der Anleger zu 120 Prozent. Wenn die Aktie am Ende auf dem gleichen Niveau wie jetzt, also bei 57,72 Euro notiert, so wird das Zertifikat mit 59,06 Euro getilgt. 51+((57,72-51)x1,2).

Wird die Schwelle hingegen berührt, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende – bis auf den Dividendenverzicht – die gleiche Performance wie die Veranlagung in der Aktie aufweisen. Bei Kursen oberhalb des Basispreises wirkt der Hebel auf jeden Fall.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von VW-Aktien oder von Anlagezertifikaten auf die VW-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Der Autor ist Herausgeber vom ZertifikateReport


Mehr zum Thema Zertifikate

Anlagezertifikate

Share if you care.