Opel-Mitarbeiter müssen erneut bangen

12. März 2006, 20:09
2 Postings

Bei Opel drohen weitere Stellenstreichungen - Noch im Sommer soll eine komplette Astra-Schicht geschlossen werden

Dortmund - Bei Opel drohen laut einem Zeitungsbericht weitere Stellenstreichungen. Die "Ruhr Nachrichten" berichten unter Berufung auf den Bochumer Betriebsrat, dass noch im Sommer eine komplette Astra-Schicht an einem der drei europäischen Astra-Produktionsstandorte geschlossen werden solle. Betroffen wären demnach 1.000 Mitarbeiter in Bochum, Antwerpen oder im englischen Ellesmere Port. Eine Entscheidung werde für April erwartet.

Zukunftsvertrag

"Eine Aufteilung auf alle drei Werke macht aus Sicht des Vorstandes wirtschaftlich keinen Sinn", sagte der Bochumer Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel der Zeitung zufolge. Der Bochumer Zukunftsvertrag sichert dem Werk demnach drei Schichten bis Ende 2006. Dennoch habe Einenkel aus dem Vorstand Signale erhalten, nach denen man "bei einem Fehler der Bochumer" handeln werde. Mit 60.000 produzierten Fahrzeugen im Jahr 2004 ist Bochum den Angaben zufolge der kleinste Astra-Standort. In Ellesmere Port liefen demnach im gleichen Zeitraum 120.000, in Antwerpen 230.000 Astra vom Band. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Betroffen von den Stellenstreichungen wären 1.000 Mitarbeiter in Bochum, Antwerpen oder Ellesmere Port.

Share if you care.