Leichtathletik: Gebrselassie will Marathon-Weltrekord verbessern

12. Februar 2006, 09:26
1 Posting

2:04:55 von Tergat können "um zwei bis vier Minuten" unterboten werden - erster Höhepunkt in London

Madrid - Doppel-Olympiasieger Haile Gebrselassie peilt für die laufende Leichtathletik-Saison eine Verbesserung des Marathon-Weltrekordes an. "Ich will den Weltrekord verbessern. Ich weiß zwar noch nicht wann sich die Chance ergibt, aber eines Tages wird er fallen", versprach der 32-jährige Äthiopier in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung "Marca". Die bisherige Weltbestmarke über 42,195 Kilometer hält der Kenianer Paul Tergat mit 2:04:55 Stunden.

Als erstes großes Saisonziel hat Gebrselassie, der bereits im Jänner in Phoenix in einem Lauf die Weltrekorde über 20 Kilometer (55:48 Minuten) und im Halbmarathon (58:55) verbessert hatte, den London-Marathon am 23. April avisiert. Der Kurs in der britischen Hauptstadt sei laut Einschätzung des vierfachen 10.000-Meter-Weltmeisters aber "nicht ideal für einen neuen Weltrekord. Probieren muss man es trotzdem", meinte der Langstrecken-Spezialist.

Tergats Rekord könne laut Gebrselassie "um zwei bis vier Minuten" unterboten werden. Einem Athleten seiner Generation sei es allerdings "absolut unmöglich", die magische Zwei-Stunden-Marke zu unterschreiten. "Dafür braucht es mindestens noch 20 Jahre", vermutete der Äthiopier.(APA/AFP)

  • Haile unterwegs.

    Haile unterwegs.

Share if you care.