Bau!Massiv! mit Trimedia

13. März 2006, 19:02
posten

PR-Agentur gewinnt gemeinsam mit Rahofer Werbeagentur Bau!Massiv!-Etat für Kampagne 2006 bis 2008

Trimedia Communications Austria wird von der Arbeitsgemeinschaft Bau! Massiv! mit dem Kommunikations-Etat für drei Jahre betraut. Trägerorganisation der Arbeitsgemeinschaft sind die Bundesinnung Bau und der Fachverband der Stein- und keramischen Industrie in der Wirtschafskammer Österreich. Im Rahmen einer zweistufigen Wettbewerbspräsentation konnte sich Trimedia in der Schlussrunde durchsetzen. Der Auftrag umfasst die gesamte PR-Betreuung, Lobbying und klassische Werbung zur Förderung der massiven Bauweise.

"Massives Bauen ist wertvolles Bauen das ist die zentrale Botschaft unserer PR- und Lobbying-Offensive als auch der Werbekampagne, die wir gemeinsam mit unserem Kreativ-Partner, der Rahofer Werbeagentur, erarbeitet haben. Dabei sind die österreichischen Baumeister und die mineralischen Baustoffe wie Ziegel, Beton oder Naturstein unsere Hauptdarsteller", so Sigrid Krupica, Trimedia Director und Senior Consultant. (red)

  • (v.l.n.r.): Carl Hennrich (Geschäftsführer Fachverband Steine-Keramik), Kronthaler (Vorsitzender ARGE Bau!Massiv!), Sigrid Krupica (Trimedia Director und Senior Consultant), Jo Nussbaumer (Creative Director Rahofer Werbeagentur), Johannes Lahofer (Bundesinnungsmeister), Manfred Katzenschlager (Geschäftsführer Bundesinnung Bau)
    foto: trimedia

    (v.l.n.r.): Carl Hennrich (Geschäftsführer Fachverband Steine-Keramik), Kronthaler (Vorsitzender ARGE Bau!Massiv!), Sigrid Krupica (Trimedia Director und Senior Consultant), Jo Nussbaumer (Creative Director Rahofer Werbeagentur), Johannes Lahofer (Bundesinnungsmeister), Manfred Katzenschlager (Geschäftsführer Bundesinnung Bau)

Share if you care.