Obdachlose machen Urlaub

1. Februar 2006, 12:36
posten

Hubsi Kramars Film "Wonderful" ist derzeit im Schikaneder-Kino zu sehen - Absolut empfehlenswert!

"Was passiert, wenn Obdachlose - bzw. Langzeitarbeitslose - Urlaub machen? Von Staats wegen ist das nicht gern gesehen. Wer nix arbeitet, soll nix haben. Wer nichts hat, ist ein Sozialschmarotzer und gehört bestraft. Aber ganz sicher soll er keinen Urlaub machen. Der soll wohlhabenden Ausbeutern und durchgewalkten Arbeitssklaven vorbehalten bleiben, die dafür einmal kurz aus dem Maus-Laufrad ins Touristen-Laufrad wechseln dürfen", resümiert Hubsi Kramar über seinen neuesten Film "Wonderful 2", der am Montag im Wiener Schikaneder Premiere feierte.

Mit "Wonderful 2 - Obdachlose machen Ferien in Venedig" gingen Hubsi Kramar und Alexandra Reisinger übrigens nicht zum ersten Mal mit arbeits- und obdachlosen Menschen auf Reisen. Bereits im Jahr 2004 ist im Rahmen der Projektreihe "Kein Theater Theater" bei einem Kroatien-Aufenthalt mit Heidi Gross, Christa Preslicka, Hömal und Christian Viszterczill der Film "Wonderful - Urlaub wie noch nie" gedreht worden.

Mit der Folge-Produktion "Wonderful 2" - Mitwikende Heidi Gross, Maria Kratky, Sascha Tscheik und Christian Viszterczill - liegt nun wieder ein berührendes, witziges und zum Nachdenken anregendes gesellschaftspolitisches Zeitdokument vor, das noch bis 6. Februar 2006, jeweils um 19 Uhr im Wiener Schikaneder-Kino zu sehen ist. Im Anschluss an jede Vorstellung wird auch der Film "Wonderful 1" präsentiert. Äußerst empfehlenswert! (dabu)

Information und Karten:

www.hubsikramar.net
Tel.: 01 - 577 22 65
Einnahmen und Spenden gehen zu 60 Prozent in die Aktion "Obdachlose auf Urlaub"
Spendenkonto Projekt "Wonderful": Show-inisten, BA-CA BLZ 12000, Kto.Nr.: 51235956301

31.01. - 06.02.2006
Schikaneder Kino
Margaretenstraße 24
1040 Wien
Karten: 10 Euro
  • Artikelbild
    foto: alexandra reisinger
Share if you care.